fbpx

Wie können wir helfen?


Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

 

„Ich mag dich viel mehr als ursprünglich geplant“, steht auf einem roten Schild. „Für meine Traumfrau“, ist auf einem anderen zu lesen. In einem großen Glasgefäß türmen sich Herzen in Grün, Weiß und Violett. Vor dem Valentinstag, der am 14. Februar gefeiert wird, sind unsere Floristinnen umgeben von Liebesgeständnissen, süßen Botschaften und Deko-Details – vor allem in Herzform.

Sträuße aus Frühlingsblumen wie Tulpen und Ranunkeln werden zusammengestellt, Gerbera werden in Szene gesetzt, Orchideen werden mit Schmetterlingen dekoriert - und sogar das Flammende Käthchen (botanischer Name: Kalanchoe) wirft sich bei uns bei Blumen & Garten Nimmervoll in den Valentinstags-Look und wird mit Herzen in verschiedensten Farben und Designs versehen.

Rose als Klassiker

Von üppig bis dezent, von verspielt bis zum Feuerwerk an Farben – für das Verschenken der Blumen (nicht nur) am Valentinstag gilt: Es soll den Geschmack der Beschenkten treffen! Zweifellos der Klassiker unter den Valentinstags-Blumen ist – richtig geraten! - die Rose.

 

Vorbestellen oder spontan vorbeikommen

Wir sind am Valentinstag von 8 bis 18 Uhr für Sie in der Haselbachstraße da. Wenn Sie möchten, können Sie den Strauß Ihrer Wahl, ganz nach den Vorlieben des zu Beschenkenden, direkt in der Blumenbinderei bei uns unter 0732/757172 vorbestellen. Oder Sie kommen einfach spontan bei Blumen & Garten Nimmervoll vorbei: Wir bereiten für den Valentinstag viel vor. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Beiträge sowie Tipps und Tricks rund um uns und Ihren Garten.