Blühende Freude hält länger – Nimmervoll … Ihr Fachmarkt für Blumen, Garten & Floristik!

 

Skifahren, Langlaufen oder einfach nur ein Spaziergang durch die verschneite Landschaft: So ein Wintertag kann wirklich herrlich sein. Doch so sehr wir die kalte Jahreszeit und ihre schönen Seiten genießen, freuen wir uns bei Blumen & Garten Nimmervoll auch schon darauf, wenn die Natur wieder erwacht.

 

Satter, strahlender Gelbton

Darf’s ein bisserl Frühling sein? Bei uns lautet die Frage auf diese Antwort eindeutig: Ja! In den eigenen vier Wänden darf ruhig schon ein wenig der Frühling einziehen. Wer einen Abstecher zu uns in die Haselbachstraße macht, kann verstehen, warum uns schon die Frühlingsgefühle erfasst haben. Die Blumenzwiebelpflanzen schieben bereits ordentlich an, recken ihre Knospen in die Höhe. Wenn die Märzenbecher erst einmal zu blühen beginnen, kann man sich an dem satten und strahlenden Gelb gar nicht satt sehen. Geht’s Ihnen da ähnlich wie uns?

Vom Topf ins Beet übersiedeln

Tulpen, Märzenbecher oder Hyazinthen bringen Farbe in die eigenen vier Wände. Und lange Freude ist Ihnen sicher: Denn die Zwiebeln unserer Frühblüher können Sie später in den Garten oder ins Blumenbeet setzen. Sie schneiden einfach zuerst nur die verblühten Blüten weg. Dem Laub geht’s erst mit der Schere an den Kragen, wenn es braun wird. Die Blumenzwiebeln nach dem Umsetzen im Sommer einmal düngen, dann blühen sie im Jahr darauf wieder.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Beiträge sowie Tipps und Tricks rund um uns und Ihren Garten.