Warum Bäume wie Kinder sind – Nimmervoll … Ihr Fachmarkt für Blumen, Garten & Floristik!

 

Untertags genügt schon die Übergangsjacke. Im Auto piepst die Frost-Warnung wieder seltener. Die Tage werden länger. So wie Märzenbecher und Hyazinthen sind das Signale, die den Frühling ankündigen. Eine Zeit, die für Gartenbesitzer auch etwas Arbeit mit sich bringt. Denn: Bei Plusgraden ist es Zeit für die Baumpflege.

 

Sie vergleichen die Bäume mit Kindern. Wenn sie von der Pflege und dem Zurückschneiden sprechen, ist von den prägenden ersten Lebensjahren des Nachwuchses die Rede und der Erziehungsarbeit, die hier geleistet wird und die für später den Weg ebnet… Wer mit unseren Gärtnern über Baumpflege fachsimpelt oder wissen will, was dem im Vorjahr gepflanzten Apfelbaum besonders gut tut, spürt die Liebe, die wir bei Blumen & Garten Nimmervoll für die Blumen, Pflanzen, Sträucher und Bäume haben, die Ihr Zuhause verschönern.

 

Worauf Sie bei der Baumpflege besonders achten sollen, erfahren Sie hier:

 

Was kommt weg? Triebe, die Licht stehlen. Also jene, die nach innen in die Krone oder nach unten wachsen. Vor allem bei einem jungen Baum ist das ganz wichtig, weil das wie bei einem Kind die prägende Phase ist, sagen unsere Gärtner.

Welches Schnittwerkzeug soll verwendet werden? Wichtig ist, dass die Baumschere scharf ist, um Quetschungen der Äste zu vermeiden. Nach der Verwendung das Werkzeug unbedingt gut reinigen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt? Ein Tag ohne Niederschlag und mit Plustemperaturen. Feuchtes Wetter ist nicht gut, erhöht die Gefahr von Pilzinfektionen. Der Frühjahrsschnitt sollte spätestens bis Mitte März erledigt sein, auf jeden Fall, bevor der Baum wieder im Saft steht und Blätter wachsen.

Gibt’s wie beim Menschen auch eine Pflege danach? Ja! Bei größeren Schnittwunden, also jenen, die einen Durchmesser von drei bis vier Zentimetern haben, lohnt es sich, einen Balsam zum Wundverschluss aufzutragen. Fragen Sie einfach unser geschultes Fachpersonal bei Blumen & Garten Nimmervoll.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Beiträge sowie Tipps und Tricks rund um uns und Ihren Garten.